Allgemeine Hinweise

Die InGrid Komponenten können jederzeit neu gestartet werden. Laufende Indexierungsprozesse werden aufgeräumt.

Updates

Die meisten Komponenten können durch den Aufruf des Installers und der entsprechenden “Update” Option einfach aktualisiert werden. Weitere Informationen finden sich in den Dokumentationen der einzelnen Komponenten.

Backup

TBD

Überwachung im laufenden Betrieb

TBD

Hinweise zum Betrieb auf mehreren Servern

TBD

Linux

Es empfiehlt sich ein Script zu schreiben, was die InGrid Komponenten bei System Reboot sauber beendet und wieder startet.

#! /bin/sh

### BEGIN INIT INFO
# Provides: ingrid
# Required-Start: $all
# Required-Stop: $remote_fs $syslog
# Default-Start: 2 3 4 5
# Default-Stop: 0 1 6
# Short-Description: ingrid application
### END INIT INFO

# Start script
# set java home
export INGRID_JAVA_HOME=/usr/lib/jvm/java-8-oracle

# Carry out specific functions when asked to by the system
case "$1" in
start)
echo "Starting ingrid script"
;;
stop)
echo "Stopping ingrid script"
;;
restart)
echo "Restart ingrid script"
;;
status)
echo "Status ingrid script"
;;
esac

su "ingrid" -c /bin/sh /opt/ingrid/ingrid-ibus/start.sh $1
su "ingrid" -c /bin/sh /opt/ingrid/ingrid-iplug-dsc/start.sh $1

# ... add other ingrid components

exit 0